Welche Anbieter gibt es für Gruppenreisen?

Recherchiert man im Internet zu dem Thema, findet man eigentlich von jedem gängigen Veranstalter auch die Möglichkeit einer Gruppenreisenbuchung.


Ob L‘tur oder ab-in-den-Urlaub, Gruppenreisen stehen derzeit hoch im Kurs, darum lässt sich kein Veranstalter diese Option entgehen. Auch die Deutsche Bahn hat diese Option im Angebot. Letztendlich muss man sich nur entscheiden, ob man gemeinsam mit Bekannten oder Fremden reisen möchte und ob die Reise pauschal oder individuell angepasst sein soll.

Familie

Spezialisiert auf Familien haben sich unter anderem die Veranstalter For Family Reisen, die Reisen auch an entfernte Ziele wie Afrika oder Asien anbieten. Über Tui besteht ebenfalls die Möglichkeit, eine Gruppenreise als Familie zu buchen.

Dies gilt ab 10 Personen und eignet sich vor allem dann, wenn man beispielsweise gemeinsam mit Großeltern den Familienurlaub zu günstigen Konditionen genießen oder andererorts mit der ganzen Familie den runden Geburtstag gebührend feiern möchte. Auch die AWO (Arbeiterwohlfahrt) möchte Familien vor allem mit geringerem Einkommen eine Pause vom Alltag gönnen und offeriert Familiengruppenreisen an die Nordsee. Frischluft schnuppern, gemeinsame Wattwanderungen, aufregende Segeltörns oder über die Deiche vorbei an den Schafen rennen und den Leuchtturm erklimmen, das verspricht Erholung für Groß und Klein.

 

Für wen eignen sich Gruppenreisen?

Schöne Urlaubserlebnisse gemeinsam mit anderen Reisenden teilen, anstatt sie allein in der Ferne zu genießen. Gruppenreisen sind ideal für jeden, der genau diese Ansicht vertritt. Ganz gleich, ob als Alleinstehender, Paar, Familie gemeinsam mit Freunden oder Kollegen – Gruppenreisen vereinen Spaß und Erholung mit gleichgesinnten weltweit. Insofern eignen sich Gruppenreisen einfach für jeden, der mit anderen Unternehmungslustigen fremde Orte erkunden und neue Kontakte in seinem Urlaub knüpfen möchte.

 

Was sind die Vorteile von Gruppenreisen?

Tanz in der GruppeMan ist nicht allein, das ist wohl der entscheidendste Punkt, der für eine Gruppenreise spricht. Des Weiteren bieten viele Reiseveranstalter festgelegte Touren für ihre Urlaubsgruppen an. Sie organisieren Ausflüge, kümmern sich um Unterkünfte und die Mobilität während der Reise und sind in sämtlichen Belangen der erste Ansprechpartner.

Man profitiert man von den Ortskenntnissen der Reiseleiter. Sie wissen, welche Sehenswürdigkeiten sich lohnen, welche Ausflüge man erlebt haben sollte und welche Hotels den größten Komfort bieten. Bei Komplikationen sind sie es, die sich um Lösungen kümmern, nicht man selbst.

Gruppenreisen können gemeinsam mit dem Veranstalter zum Beispiel für den Urlaub mit dem Fußballverein individuell geplant werden. Man überlässt die Planung des Rahmenprogramms einfach dem Anbieter. Alternativ sind natürlich auch feste Abläufe buchbar, die der Veranstalter pauschal anbietet, die grundsätzlich frei von Abweichungen sind, damit ein fester Programmablauf erfolgt.

 

Gruppenreisen mit der Familie

Urlaub mit der FamilieWer mit Kindern reist, ist automatisch mit vielen Anforderungen konfrontiert. Das Hotel muss möglichst kindgerecht sein, damit einen ein hoher Komfort während des Aufenthalts gewährleistet ist, zum anderen, um dort auf möglichst andere Familien zu treffen, schließlich wollen Kinder neue Freunde zum Spielen finden.

Außerdem müssen Ausflugsziele herausgesucht werden, um die Kleinen bei Laune zu halten, denn nur am Strand oder Pool liegen und Sightseeing durch die Altstädte veranstalten ist Kindern eindeutig zu langweilig. Darum haben es sich Veranstalter wie For Family Reisen zur Aufgabe gemacht, exotische Reiseziele beispielsweise nach Indien speziell auf die Bedürfnisse und den Geldbeutel von Familien anzupassen. Hier können Pakete gebucht werden, deren Entertainmentprogramm in verschiedene Altersklassen der Kinder eingestuft sind. Somit nehmen sie Eltern einen Großteil des Stressfaktors vor und während des Urlaubs ab, damit auch Mama und Papa ein bisschen Erholung genießen können.

 

Kostenpunkt bei Gruppenreisen

Der Preis hängt natürlich ganz vom Anbieter, der Personenzahl und dem Reiseziel ab. Grundsätzlich profitiert man allerdings von dem Buchen einer Gruppenreise und kann bares Geld sparen, denn die Anbieter auf der anderen Seite können bei verbindlichen Buchungen einer höheren Personenzahl natürlich Vergünstigungen der jeweiligen Hotels erzielen.