Wer Weihnachten weniger besinnlich dafür umso abenteuerlicher verbringen möchte, findet bei einer Gruppenreise zu Südamerikas Kultur- und Naturwundern eine aufregende Möglichkeit.

Peru, Brasilien, Uruguay, Argentinien und Chile – fünf Länder, unterschiedliche Kultur- und Klimazonen, Naturspektakel, Welthistorie und feuriges Flair bieten jeden Tag ein besonderes Erlebnis, dass diese Weihnachtszeit schnell unvergesslich werden lässt.

Südamerikas Feuer in der Gruppe

In einer kleinen Gruppe von 10 Mann wird man sich bei intimer Atmosphäre schnell wohlfühlen und Natur und Kultur entspannt genießen können. Mit ebenso entspannter Reiseführung kann man bei einer Tour von Reallatino Tours auf deutsch Wissen und Wissenswertes über die Vielfalt der Länder erfahren.

Und Vielfalt ist das, was eine solche Reise ausmacht. Von beeindruckenden Kulturwundern wie der Inkastadt Machu Picchu, über Naturspektakel wie den größten Wasserfällen der Welt und den Gletscher- und Bergwelten Patagoniens bis zu beeindruckenden Metropolen wie Buenos Aires, die mit feurigen Tango-Flair und prachtvoller Architektur begeistern. Südamerikas Welt voller Farben, Naturschauspiele und lebendige Kultur wird viele schon auf der Heimreise von der Rückreise träumen lassen.